E-Mail Mitarbeiter-Login Kontakt Impressum
-->

 

 
Neuigkeiten ältere Beiträge 10 I 9 I 8 I 7 I 6 I 5 I 4 I 3 I 2 I 1

10 Jahre awe-Agrarshop Weser-Ems GmbH...
          - Die Gewinner des zweiten Quartals unserer Verlosung

Die Gewinner der 2. Verlosung wurden gezogen. Glücksfee war die 4 jährige Julia. Die Gewinner eines REBO Warengutscheines im Wert von jeweils 500 € sind:

  • Dirk Buetergerds, Samern
  • Andreas Dauwe, Hilter-Allendorf
  • Birgit Hespe, Drentwede-Bockste
  • Hangbers GbR, Wietmarschen
  • Ralf Auf dem Kampe, Hunteburg

Die Gewinner wurden von uns schriftlich informiert. Die Übergabe der Gutscheine erfolgte dann in Anwesenheit des betreuenden Außendienstlers.

 


 


Schweinebesamungsstation Weser-Ems e.V. und die ZBS Warendorf ziehen an einem Strang

Ab dem 1. September 2016 arbeiten die Schweinebesamungsstationen Weser-Ems e.V. und die Zentrale Besamungsstation für Schweine (ZBS) gemeinsam unter einem Dach. Die Besamungsstation im Kreis Warendorf wurde bis zum 31.08.2016, fast 20 Jahre lang, auf privater Basis von Dr. Egbert Nellenschulte betrieben. Der Standort im westfälischen Sassenberg wird nun als dortige Niederlassung von der Schweinebesamungsstation Weser-Ems e.V. weitergeführt. „Punktgenaue Leistung“ und eine enge und persönliche Kundennähe sind die wichtigen Säulen des Betriebes – die sehr familiär geführte ZBS ist bekannt für solide fachliche Beratung einmal auf dem Gebiet der Tierzucht, zum anderen steht für den Betriebsleiter als Tierarzt die Tiergesundheit weit im Vordergrund - großer Wert wird auf die vielen sehr freundschaftlichen Beziehungen zu ihren Kunden gelegt. Diese Form der Betriebsführung soll in der Zusammenarbeit mit der Schweinebesamungsstation Weser-Ems e.V. weitergeführt werden – dem Zeitgeist entsprechend kann durch den Zusammenschluss jetzt die komplette Eberpalette angeboten werden, wobei die hohe Flexibilität bei der Eberauswahl ein neues Leistungsmerkmal darstellt. Auf den bisherigen Betriebsleiter der ZBS, Tierarzt Dr. E. Nellenschulte, müssen seine Kunden auch in Zukunft nicht verzichten, da er der SBS WE als Berater zur Seite steht. Neben seinem Stammsitz in Bethen und den Niederlassungen in Dohren, Heetberg, sowie Bollingen verfügt der Verein nun mit Sassenberg auch über einen ersten Standort in Nordrhein-Westfalen. Die stark wachsende Nachfrage, gerade aus dieser Region, hat die Verantwortlichen des Vereins zu diesem Schritt bewogen. Sie sehen in dem Zusammenschluss zweier gesunder Unternehmen, eine zukunftsweisende Entscheidung und Antwort auf den anhaltenden Strukturwandel. Mit rd. 1200 gehaltenen Ebern aller Rassen und Herkünfte, sowie jährlich nahezu 1,8 Mio. verkauften Portionen, gehört das neue leistungsstarke Unternehmen zu den größten Besamungsstationen Europas. Unternehmensziel ist es, diese Marktstellung weiter auszubauen. Die awe-Agrarshop Weser-Ems GmbH als Tochterunternehmen der Schweinebesamungsstation feiert in diesem Jahr sein 10 jähriges Firmenjubiläum. Das vielfältige Produktangebot und der TOP Service dieses Unternehmens steht den Ferkelerzeugern in Nordrhein-Westfalen zukünftig verstärkt zur Verfügung.


10 Jahre awe-Agrarshop Weser-Ems GmbH...
                  - Die ersten Gewinner unserer Verlosung

Die Gewinner der 1. Verlosung wurden gezogen. Unterstützt wurde awe - Geschäftsführer Werner Taphorn durch die 7 jährige Meira, die als Glücksfee die entsprechenden Gewinnerlose zog. Über einen Höffmann-Touristik Reisegutschein im Wert von jeweils 500 € freuen sich:

  • Reinhold Baalmann, Löningen-Ehren
  • Martin Schaper, Sögel-Eisten
  • Ina Rüdebusch, Aldrup
  • Frank Scheffer, Messingen
  • Hans-Hermann Fischer, Peine

Die Gewinner wurden von uns schriftlich informiert. Die Übergabe der Gutscheine erfolgte dann in Anwesenheit des betreuenden Außendienstlers.

 

 


Schweinebesamungsstation Weser-Ems e.V. übernimmt den
Geschäftsbetrieb der Hatting Germany GmbH in Bollingen

Zum 1. Jan. 2016 übernimmt die Schweinebesamungsstation Weser-Ems e.V. den Geschäftsbetrieb der Hatting Germany GmbH (ehem. Nort) in Bollingen. Die Besamungsstation wird dann als Niederlassung Bollingen von der Schweinebesamungsstation Weser-Ems e.V. weitergeführt. Es wurde eine Vereinbarung über die Zusammenarbeit beim Vertrieb von DanAvl Produkten getroffen. Hatting Germany wird seine Station in Herzberg, Brandenburg selbständig weiterführen.

Die Schweinebesamungsstation Weser-Ems e.V. verfügt damit neben ihrem Stammsitz in Bethen über drei weitere Stationen in Dohren, Heetberg und Bollingen. Dieses sichert die Regionalität und schnelle Versorgung aller Mitglieder mit hochwertigem Ebersamen aller Rassen und Herkünfte. Dafür stehen der Vorstand, der sich aus gewählten Vertretern aller Regionen zusammensetzt, genauso wie die annähernd 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Vereins. Die Verantwortlichen beider Organisationen sehen in der Übernahme eine zukunftsweisende Entscheidung und Antwort auf den anhaltenden Strukturwandel. Mit rd. 1.200 gehaltenen Ebern aller Rassen und Herkünfte, sowie jährlich nahezu 2 Mio. verkauften Portionen, gehört das neue leistungsstarke Unternehmen zu den größten Besamungsstationen Europas. Unternehmensziel ist es, diese Marktstellung weiter auszubauen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Werner Taphorn, Schweinebesamungsstation Weser-Ems e.V. Tel.: 04471/91670 oder Per Nyby Pedersen, Hatting Germany GmbH Tel.: 004521699229.


Erfolgreiche Unternehmen haben starke Partner

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie herzlich ein zur Schweinefachtagung der BRÖRING Unternehmensgruppe, der Schweinebesamung Weser-Ems
und der TOPIGS SNW GmbH.

Termine:

Dienstag, 24.11.2015 um 13.30 Uhr im Gasthof Wulfekotte (Kirchstr. 2, 48480 Lünne) Programm und Anmeldeformular >>>

Dienstag, 01.12.2015 um 13.30 Uhr im Elberger Hof (Elberger Str. 62, 49624 Löningen) Programm und Anmeldeformular >>>

Dienstag, 08.12.2015 um 13.30 Uhr im Saalbetrieb Ridder (Hauptstr. 10, 49849 Wilsum) Programm und Anmeldeformular >>>


Ende der Veranstaltungen ca. 17.00 Uhr


Eigenbestandsbesamungslehrgang - 15 Teilnehmer konnten ihre Urkunde entgegen nehmen

Alle Teilnehmer des Eigenbestandsbesamerlehrgangs vom 24.08.2015 bis 27.08.2015 haben den Lehrgang erfolgreich bestanden. Nach drei Tagen intensivem Unterricht kam auch das Üben der Besamung nicht zu kurz. Hier konnten die Teilnehmer das Gelernte in die Praxis umsetzen. Nach bestandenem Prüfungsgespräch erhielten die Teilnehmer Ihr Prüfungszertifikat.
Die Schweinebesamungsstation Weser Ems e. V gratulierte allen mit einem Spermagutschein.

Die Lehrgangsteilnehmer mit den Referenten: J. Schulz(LWK Nds.) A. Schrader(Tierärztin),
B. Ruhara (SBS WE) Dr. Schulte Wülwer(LWK Nds) Es fehlt Dr. Alt(LWK Nds)
zum Vergrößern anklicken


Neuheit bei PIC: PIC408G und PIC408M

Erfahren Sie mehr ... PIC Info Flyer (PDF)

Hinweis: Die genaue, neue Rangierung der einzelnen PIC Eber wird mit der nächsten Aktualisierung der Eberleistungsdaten
in der 2. Kalenderwoche 2015 auf unserer Website zu finden sein.


HECTOR – Wachstum made by German Piétrain

Mit der Eberlinie HECTOR präsentierte die German Genetic Gruppe anlässlich der Eurotier ihren neuen Reinzucht-Piétrain Endprodukteber, der auf außergewöhnliches Wachstum und hohe Vitalität ausgerichtet ist. Er wird dort eingesetzt, wo hohe Wachstumsleistungen in Verbindung mit einer kurzen Mastdauer und schnellen Umtrieben gefordert werden. Im Gegensatz zu anderen auf Wachstum ausgelegten Eberherkünften liefert HECTOR trotz hervorragender Mastleistungsergebnisse wirtschaftliche Schlachtkörper-qualitäten. Die züchterische Grundlage der HECTOR-Linie bildet das German Pietrain GOLD Zuchtprogramm, hinter dem die weltweit größte Pietrain-Zuchtpopulation steht.

HECTOR-Eber werden mit Relativzuchtwerten in 4 verschiedenen Merkmalskomplexen ausgewiesen: Der „Growth Rate-Index“ gibt den Zuchtwert für die Zuwachsleistung wieder. Dieser Wert beinhaltet neben den Nettolebenstagszunahmen und den Masttagszunahmen auch die Ferkelentwicklung und die Mastdauer der Tiere. Der „Feed Convertion Rate-Index“ steht für Futtereffizienz. Sowohl Exaktwerte aus der Stationsprüfung der Reinzuchttiere als auch Kreuzungsergebnisse gehen in den FR-Index ein. Im „Vitality Rate-Index“ werden alle Informationen zur Fitness gebündelt, u.a. Erbfehlerergebnisse, Wurfqualitätskennzahlen und Inzuchtkoeffizienten. HECTOR-Eber liegen auf einer 4-stufigen Skala bei mindestens 3 Sternen. Die Schlachtleistung wird durch den „Meat Rate-Index“ abgebildet. HECTOR-Eber sind ausgerichtet auf einen mittleren Fleischanteil mit einer möglichst geringen Streuung.

Der neue HECTOR-Programmeber aus dem German Pietrain GOLD Zuchtkonzept besticht in Sachen Wachstumsleistung, Futtereffizienz und Vitalität durch höchste Leistungsveranlagung. Wer beste Ferkelentwicklung und vitale Würfe sowie höchste Mastleistungen wünscht, und dabei ausgeglichene Schlachtkörperqualitäten zu guten Auszahlungspreisen anstrebt, setzt künftig auf HECTOR!

Info-Flyer zum Endstufeneber HECTOR >>>

Detaillierte Informationen zur zukünftigen Verfügbarkeit dieser Eberlinie erhalten Sie durch Johannes Korfhage. Sie erreichen ihn unter 04471-9167-30 oder 0171-6817820.   


ältere Beiträge ältere Beiträge 10 I 9 I 8 I 7 I 6 I 5 I 4 I 3 I 2 I 1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

STARTSEITE ÜBER UNS SERVICE TOP GENETIK EBERDATEN AUSSENDIENST SCANNERDIENST awe-AGRARSHOP PARTNER