STANDORTE

Downloads

Bestellformulare

für Sperma und Zubehör hier bequem herunterladen

zur Download Seite >

Eberangebot

Erfahren Sie mehr über unsere Standorte

Mit unseren 3 Standorten gewährleisten wir eine gute Marktabdeckung in Nordwestdeutschland und überzeugen unsere Kunden mit einer schnellen Belieferung von qualitativ hochwertiges Ebersperma. Auf Grund langjähriger Erfahrung unserer kompetenten Teams vor Ort, bieten wir Ferkelerzeugern einen individuellen und effektiven Kundenservice.

Station Bethen

Adresse:
Am Osterfeld 13
49661 Cloppenburg Bethen

Tel.: +49 (0) 44 71 – 91 67-0
Fax: +49 (0) 44 71 – 91 67-50

Stellplätze:
298 Eber

Über die Station Bethen:

In Cloppenburg-Bethen wird seit 1969 Ebersamen produziert. Das Stationsgelände ist durch den Bau des letzten Eberstalles in 2006 vollständig erschlossen. Zusätzliche Erweiterungsmöglichkeiten sind nicht mehr vorhanden.

Auf dem Gelände befinden 3 räumlich voneinander getrennte Stalleinheiten. Neben den Eberstallungen und dem Laborbereich ist das Verwaltungsgebäude der Schweinebesamungsstation Weser-Ems e.V. und der Versandbereich der Station Bethen in getrennten Gebäuden untergebracht.

Station Bollingen

Adresse:
Sater Landstraße 9
26683 Bollingen

Tel.: +49 (0) 44 98 – 9 23 12-0
Fax: +49 (0) 44 98 – 9 23 12-29

Stellplätze:
480 Eber

Über die Station Bollingen:

Am Standort Ramsloh-Bollingen, Sater Landstr. 9 wird seit dem 01.01.2016 unter der Regie der Schweinebeamungsstation Weser-Ems e.V. Ebersamen produziert. Die komplette Anlage und der gesamte Geschäftsbetrieb wurde zu dem Zeitpunkt von der dänischen Besamungsorganisation Hatting KS übernommen.

Die Besamungsstation bietet aufgrund Ihrer Lage optimale Voraussetzungen für eine hohe Tiergesundheit. Die zentrale Stallanlage mit 4 Abteilen für jeweils 120 Buchten bietet Platz für insgesamt 480 Eber.

Station Dohren

Adresse:
Wettruper Straße 6
49770 Dohren

Tel.: +49 (0) 59 62 – 87 78 20
Fax: +49 (0) 59 62 – 87 78 29

Stellplätze:
356 Eber

Über die Station Dohren:

1997 wurde in 49770 Herzlake-Dohren, Wettruper Str. 6 an diesem Standort der erste Eberstall für 116 Eber sowie das Labor- und Verwaltungsgebäude gebaut. In den Jahren 1998 und 2001 wurde jeweils ein weiterer Eberstall für 120 Tiere ergänzt. Die 3 Eberställe bieten somit Platz für insgesamt 356 Besamungseber.

Die Erweiterung der Ebersamenproduktion im Emsland und die damit einhergehende dezentrale Belieferung der Kundenregionen hat entscheidend zur schnelleren Belieferung der Ferkelerzeuger beigetragen.